Das verschlüsselte Postfach

Bei uns haben Sie die Möglichkeit Ihre eingehenden E-Mails automatisch verschlüsseln zu lassen. Damit liegen sie sicher in Ihrer Inbox und können nur von Ihnen selbst entschlüsselt und gelesen werden.

Die E-Mails im verschlüsselten Postfach werden mit PGP verschlüsselt. Wie im ersten Stiftfilm erklärt, werden dabei Absender, Empfänger und Betreff der Nachricht nicht verschlüsselt. Es gibt derzeit kein Verschlüsselungsverfahren, mit dem man das bei E-Mails umsetzen könnte.

Beachten Sie bei der Benutzung von IMAP außerdem, dass E-Mails, die Sie mit Ihrem Mailclient schreiben und im Sent-Ordner speichern, derzeit nicht verschlüsselt werden. Das ist sehr unschön, wir haben aber mittelfristig einen Lösungsansatz auf der Roadmap, müssen jedoch noch das Erscheinen einer bestimmten Softwareversion abwarten.

Als Workaround können Sie E-Mails an sich selbst verschlüsseln und sich als BCC zusenden lassen. -Alle gängigen Mailprogramme bieten eine solche BCC-Kopie ausgehender Nachrichten an. Anschließend können Sie über Sieve-Mailfilter diese (nun verschlüsselten) E-Mails in den Sent-Ordner filtern lassen.

Um die automatische Verschlüsselung eingehender E-Mails zu aktivieren müssen Sie in den Einstellungen unter E-Mail - Ihr verschlüsseltes Postfach Ihren öffentlichen PGP-Schlüssel mit Copy&Past in die Textbox einfügen und die Option PGP-Verschlüsselung aktivieren.

verschlüsseltes Postfach aktivieren

Die Verschlüsselung wird über Sieve Mailfilter realisiert. Sie finden unter Filterregeln die zugehörige Regel. Bitte achten Sie darauf, dass neue Regeln zur Filterung nach der Regel für das verschlüsselte Postfach eingefügt werden.

Ist der Artikel hilfreich?